10 Gründe, Cybersicherheit zu lernen

Eine Karriere in der Cybersicherheit bietet viele Vorteile. Entdecken Sie 10 gute Gründe für eine Ausbildung in einem der Berufe dieser florierenden Branche...

Angesichts der massiven Zunahme von Cyberangriffen auf der ganzen Welt suchen Unternehmen nach Experten, die sie schützen können. Nichtsdestotrotz, Cybersicherheit ist ein anspruchsvolles Feld und die Zahl der Fachkräfte reicht bei weitem nicht aus, um diesen Bedarf zu decken.

Daher wächst die Zahl der Stellenangebote in diesem Bereich seit einigen Jahren explosionsartig. Entdecken Sie 10 gute Gründe, eine Karriere in der Cybersicherheit zu beginnen.

10 Gründe, Cybersicherheit zu lernen
10 Gründe, Cybersicherheit zu lernen

Ein sehr gutes Gehalt

Angesichts des Ansturms von Hackern sind Unternehmen bereit, einen hohen Preis für die Rekrutierung von Experten zu zahlen, die in der Lage sind, ihre Systeme zu schützen. Die angebotenen Gehälter für Cybersecurity-Positionen sind daher sehr attraktiv.

In den letzten Jahren haben Fachleute in diesem Sektor ihre Vergütung massiv erhöht. Und dieser Anstieg wird sich voraussichtlich auch in Zukunft fortsetzen, da sich der Fachkräftemangel weiter verschärft…

In den Vereinigten Staaten verdient ein durchschnittlicher Cyber-Experte zwischen 42 und 000 US-Dollar pro Jahr. In Frankreich verdient ein SOC-Analyst laut Talent.com rund 78 Euro pro Jahr. Erfahrene Profile liegen natürlich deutlich über diesem Durchschnitt.

Dies ist einer der wenigen Bereiche, in denen sich das Gehalt nach Leistung richtet und nicht nach Alter, Geschlecht oder Herkunft. Also folgen Cybersicherheitstraining, um sein Gehalt zu erhöhen ist eine großartige Idee.

Um die Welt reisen

Wenn Sie davon träumen, durch Ihren Job die Welt zu bereisen, ist Cybersicherheit eine ideale Berufswahl. Kein Land ist immun gegen die Geißel der Cyberkriminalität, und Ihr Fachwissen wird auf der ganzen Welt herzlich willkommen geheißen.

Die Zahl der Cyberangriffe übersteigt bei weitem die Zahl der Berufstätigen. Sie können daher überall hinreisen, um Ihre Dienste anzubieten, und zu anderen Orten aufbrechen, wann immer Sie wollen. Umfassen Sie das digitale Nomadenleben!

Eine boomende Branche

Cyberkriminalität ist das Gegenstück zur digitalen Revolution. Da wir weiterhin das Internet und neue Technologien nutzen, werden Cyberangriffe weiter zunehmen.

Daher wird die Cybersicherheitsbranche ihr Wachstum nicht stoppen. Der Berufseinstieg in diesem Bereich bietet langfristige Arbeitsplatzsicherheit.

Ein Beruf, der der Gesellschaft zugute kommt

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Ihr Job nutzlos ist? Oder noch schlimmer: dass Ihre Arbeit negative Auswirkungen auf die Umwelt oder die Gesellschaft hat?

Die Arbeit im Bereich Cybersicherheit ermöglicht es uns, für das Gemeinwohl zu arbeiten, da Cyberangriffe die Privatsphäre und Integrität aller gefährden können.

Jeden Tag werden Millionen unschuldiger Menschen durch E-Mails von gefangen Phishing. Auch Krankenhäuser werden Opfer von Ransomware, die sie für mehrere Stunden lahmlegt. Wenn Sie eine Karriere im Cyber-Bereich beginnen, haben Sie die Möglichkeit, die Welt vor dieser modernen Geißel zu schützen.

Keine Mathematik erforderlich

Die meisten hochbezahlten Jobs erfordern mathematisches Fachwissen. Dies ist ein großes Hindernis für die vielen Menschen, die diese Disziplin hassen.

Cybersicherheit erfordert jedoch keine Mathematik. Fachleute müssen sich mit Computerprogrammierung und Netzwerken auskennen, müssen aber keine Zahlen manipulieren.

Stellenangebote wie bei Regen

Die Nutzung des Internets hat in den letzten zehn Jahren dramatisch zugenommen. Wir nutzen diese Technologie mittlerweile täglich, sowohl beim Einkaufen als auch beim Bestellen von Speisen.

Die andere Seite der Medaille: Cyberangriffe sind mittlerweile eine große Bedrohung. Aus diesem Grund ist Cybersicherheit heute für Unternehmen aller Branchen unerlässlich.

Die Nachfrage steigt von Tag zu Tag, und Burning Glass zeigt, dass die Häufigkeit neuer Stellenangebote um ein Vielfaches höher ist als in anderen IT-Branchen.

Weltweit gibt es für mehrere Millionen offene Stellen nicht einmal einen Kandidaten. Mit einer Ausbildung können Sie daher aus unzähligen Stellenangeboten wählen.

Kein Alter, um anzufangen

Es ist nie zu spät, eine Karriere in der Cybersicherheit zu beginnen.
Es ist nie zu spät, eine Karriere in der Cybersicherheit zu beginnen.

Es ist nie zu spät, eine Karriere in der Cybersicherheit zu beginnen. Weltweit haben viele Menschen diesen Weg gewählt, als sie bereits über 50 Jahre alt waren.

Wenn Sie bereits in der IT gearbeitet haben, ist dies eine großartige Möglichkeit, sich umzuschulen. Angesichts der hohen Nachfrage werden Arbeitgeber nicht zögern, einen Experten aufgrund seines Alters oder Geschlechts einzustellen. In diesem Bereich gibt es keine Diskriminierung.

Unbegrenztes Wachstumspotential

Das Lernen eines Cybersicherheitsexperten hört nach seiner Ausbildung nicht auf. Aus gutem Grund entwickeln sich die Techniken von Hackern und Kriminellen Tag für Tag weiter.

Ständig taucht neue Malware auf, täglich tauchen Schwachstellen auf. Um diesen Bedrohungen entgegenzuwirken, muss der Fachmann daher während seiner gesamten Karriere weiter studieren und forschen.

Wählen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Branche aus

Im Gegensatz zu den meisten Fachleuten ist ein Cybersicherheitsexperte nicht auf eine einzelne Branche beschränkt. IT und Digitaltechnik werden heute in allen Branchen eingesetzt, insbesondere nach dem Aufkommen von Big Data, Cloud Computing oder dem Internet der Dinge.

Diese digitale Revolution birgt jedoch auch Risiken durch Cyberattacken. Wenn Sie sich für diesen Beruf entscheiden, können Sie daher in einem Krankenhaus oder einer Schule ebenso arbeiten wie für einen Silicon Valley-Giganten oder sogar einen militärischen Geheimdienst.

Ein Alltag ohne Langeweile

Wenn Sie Routine und Langeweile hassen, ist Cybersicherheit eine gute Berufswahl. In diesem Bereich ist die Zukunft unberechenbar und Sie werden sich sehr oft neuen Herausforderungen stellen müssen.

Cyberkriminelle werden weiterhin neue Techniken und schreckliche Malware erfinden, und Sie müssen kreativ sein, um ihre Pläne zu vereiteln. Cyber-Jobs sind alles andere als eintönig, und Sie werden immer etwas zu tun haben.

Sie kennen jetzt 10 gute Gründe, eine Karriere in der Cybersicherheit einzuschlagen. Verlieren Sie keinen Moment und beginnen Sie jetzt mit dem Training, um viele Möglichkeiten zu nutzen!