Was ist eine platonische Beziehung und wie funktioniert sie?

Platonische Beziehungen können ein Segen sein, aber wie jede Beziehung können sie kompliziert werden – platonische Beziehungen sind bekanntermaßen ein Nährboden für negative Emotionen – Eifersucht, Frustration und im schlimmsten Fall unerwiderte Liebe.

Eine gesunde platonische Beziehung hat jedoch alle Vorteile einer romantischen Beziehung ohne Intimität. Glücklicherweise, wenn zwei Menschen in einer platonischen Beziehung lernen können, mit ihrer Freundschaft umzugehen, ohne diese Grenze zu überschreiten (oder sich zu erholen, wenn sie es tun), werden die Vorteile im Überfluss fließen!

Was ist eine platonische Freundschaft?

Platonische Beziehung

Eine platonische Freundschaft ist einfach eine Freundschaft; eine Beziehung ohne Sex und ohne Date. Der Begriff "platonische Freundschaft" wird im Allgemeinen auf Freundschaften angewendet, bei denen ein potenzielles Liebesinteresse bestehen könnte. Platonische Freundschaften treten zwischen allen Arten von Menschen und sexuellen Orientierungen auf, einschließlich Freundschaften zwischen zwei schwulen Männern, zwei schwulen Frauen und in heterosexuellen Freundschaften, bei denen eine männlich-weibliche Freundschaft besteht.

Eine gesunde und glückliche platonische Freundschaft bedeutet, dass die beiden beteiligten Personen die physischen und emotionalen Grenzen ihrer Freundschaft respektieren - und in einer platonischen Freundschaft bedeutet das keine körperliche Intimität.

Was eine platonische Beziehung nicht bedeutet

Für eine streng platonische Beziehung muss sie frei von körperlicher Intimität sein, einschließlich Küssen, Verabredungen und Sex.

Wenn sich zwei Personen in einer platonischen Beziehung küssen, gilt die Beziehung nicht mehr als platonisch. Stattdessen kann sich die Beziehung zu einer Verabredung, zu Freunden mit Vorteilen oder sogar zu einer festen romantischen Beziehung entwickeln.

Eine platonische Beziehung existiert einfach nicht, wenn die beiden beteiligten Personen mehr als nur Freunde sind.

Es ist jedoch möglich, dass sich platonische Freunde ineinander verlieben, und es muss keine stressige Situation sein - es erfordert nur ehrliche Gespräche.

Verliebe dich in deinen platonischen Freund

Platonische Freundschaft

Einige platonische Beziehungen halten ein Leben lang ohne Verwirrung über ein potenzielles Liebesinteresse. Für andere kann es jedoch eine schwierige Erfahrung sein, sich in einer platonischen Freundschaft zurechtzufinden, besonders wenn eine Person stärkere Emotionen empfindet als die andere.

Es ist gut, sich in einer platonischen Freundschaft romantischen Gefühlen zu öffnen. Enge und bedeutungsvolle Freundschaften erfordern offene und ehrliche Gespräche. Aber wenn romantische Gefühle nicht geteilt werden, kann eine gesunde platonische Beziehung nur dann bestehen, wenn die beiden Beteiligten einander zuhören, sich gegenseitig respektieren und nicht auf mehr drängen. Dies kann bedeuten, dass diejenigen mit stärkeren Gefühlen möglicherweise ihre eigene emotionale Belastung verarbeiten müssen, wenn ihr Freund neue Interessen und Verabredungen trifft.

Gehen Sie von platonischen Freunden zu Dating

Einige platonische Freunde erleben am Ende natürlich andere Formen der Intimität wie Küssen, Dating, Freunde mit Vorteilen oder sogar langfristige romantische Beziehungen. Es ist alles Teil des Wachstums und der Navigation durch die Feinheiten des Lebens, und es muss einer gesunden Freundschaft nicht schaden.

Platonische Freunde können die Dynamik ihrer Beziehung ändern, mit ihnen ausgehen und wieder langjährige Freunde werden.

Die besten Teile einer platonischen Beziehung

Eine enge und bedeutungsvolle platonische Beziehung kann ein großer Segen sein, Ihrem Leben einen Mehrwert verleihen und wie jede gute Freundschaft großen Wert und Freude bringen! Insbesondere für Heterosexuelle kann eine tiefe und bedeutungsvolle nicht-intime Beziehung mit dem anderen Geschlecht viele wichtige Lektionen für das Leben lehren - die alle nützlich sind, um andere gesunde romantische Beziehungen aufzubauen und sich zu verabreden!

Das andere Geschlecht verstehen

Für Heterosexuelle können platonische Beziehungen Einblicke in das andere Geschlecht geben. Sie können Ihre Dating- oder Beziehungsprobleme besprechen und das beste Insiderwissen von jemandem erhalten, dem Ihre Interessen am Herzen liegen.

Wenn Sie aktiv ausgehen, wird Ihr platonischer Freund Ihr bester Wingman oder Wingman sein - er entschlüsselt Nachrichten oder gibt Ihnen eine sanfte Wendung in die richtige Richtung, wenn es darum geht, sich in der Dating-Welt und allem, was damit zusammenhängt, zurechtzufinden.

Lernen Sie zu kommunizieren

Enge Freunde können sich alles erzählen, und eine enge Freundschaft mit einem Mitglied des anderen Geschlechts kann Ihnen helfen zu sehen, wie das andere Geschlecht kommuniziert. Platonische Freunde ermöglichen es Ihnen, Ihre emotionalen und sozialen Fähigkeiten in einem emotional stabilen Umfeld zu entwickeln.

Keine Schwiegereltern oder familiären Verpflichtungen, aber alle Vorteile

Vielleicht lieben Sie Ihren platonischen Freund wie ein Geschwister. Sie können so besonders oder unterstützend sein wie ein Elternteil, aber da sie keine Blutsverwandten sind, sind sie immer da, um Sie bei Bedarf oder bei Familienstreitigkeiten zu unterstützen.

Ein langjähriger platonischer Freund wird wahrscheinlich als Familie begrüßt und Sie gehören ihm, aber im Gegensatz zu intimen Beziehungen besteht kein Druck, die Familie Ihres Freundes zu besuchen. Es ist unwahrscheinlich, dass Großfamilien platonische Freundschaften komplizieren, so wie Familien romantische Beziehungen komplizieren können.

Gemeinsam ins Leben wagen

Eine platonische Freundschaft bedeutet, dass Sie immer jemanden haben, mit dem Sie durchs Leben gehen können. Wie jeder enge Freund wird Ihr platonischer Freund im Guten wie im Schlechten an Ihrer Seite sein. Sie feiern die Höhen und unterstützen Sie in den Tiefen.

Und wenn Sie eine abenteuerliche Seite und eine Freundschaft haben, die auf der Natur oder dem Spaß basiert, steht Ihnen nichts im Wege, gemeinsam einen Katalog von Erinnerungen zu erstellen. Egal, ob Sie gerne wandern, erkunden oder Netflix gucken, Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr platonischer bester Freund alles mit Ihnen macht!

Wie man eine platonische Beziehung zum Funktionieren bringt

Platonische Freundschaft

Wenn Sie eine platonische Beziehung aufrechterhalten möchten, müssen beide Beteiligten die andere Person und vor allem die Grenzen dieser nicht-romantischen Beziehung respektieren. Es ist wahrscheinlich, dass Menschen in einer platonischen Beziehung am Ende jemand anderen treffen werden, daher ist die Aufrechterhaltung physischer und intimer Grenzen der Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer platonischen Beziehung beim Date mit anderen Menschen. Es ist wichtig, dass die platonische Beziehung zukünftige Partner nicht bedroht.

Es gibt keinen Grund, warum platonische Freunde ihre Beziehung nicht voranbringen, sich verabreden und eine gesunde Beziehung führen können. Solange beide Seiten kommunizieren, einander zuhören und respektieren, ist es möglich, von Freunden zu langjährigen Partnern zu werden – und im schlimmsten Fall, wenn es nicht romantisch läuft, ist es möglich, wieder Freunde zu werden . nach einer Trennung. Es gibt wirklich nichts zu verlieren, denn gute Freunde finden immer den Weg zueinander.